Arbeitsprogramm der Kommission für 2015 (Aussprache)

Wortmeldung im Plenum

Dez
16

Dienstag, 16. Dezember 2014

Ich bin über die Schwerpunkte im Arbeitsprogramm der Kommission für 2015 sehr erfreut! Es ist sehr positiv, dass sich die Kommission für 2015 den großen Herausforderungen der Europäischen Union stellen will. Ich freue mich persönlich über den Schwerpunkt Migrations- und Flüchtlingspolitik. Endlich hat die Kommission erkannt, dass es in Europa eine gemeinsame Migrations- und Flüchtlingspolitik geben muss. Es ist mir sehr wohl bewusst, dass wir die Flüchtlingsproblematik nicht alleine lösen können, jedoch können wir versuchen, einige Aspekte zu verbessern! Als Beispiel wäre die Armutsmigration anzuführen. Die Europäische Union hat die Möglichkeiten und das Werkzeug, diese Armutsmigration innerhalb Europas stärker und zielorientierter zu bekämpfen. Durch die Kohäsionspolitik, die rund mit einem Drittel des Budgets ausgestattet ist, können wir Armutsmigration in den Griff bekommen. Ich werde gerade in diesem Bereich die Arbeit der Kommission und die der Kohäsionspolitik genauestens beobachten und wenn nötig auf Missstände, aber auch auf positive Entwicklungen hinweisen