Jahresbericht 2013 über den Schutz der finanziellen Interessen der EU – Betrugsbekämpfung (Aussprache)

Wortmeldung im Plenum

Mär
10

Dienstag, 10. März 2015

Ich nehme OLAFs bisherige Arbeit im Rahmen der Betrugsbekämpfung positiv zur Kenntnis. Die bisherige Leistung im Bereich der Betrugsbekämpfung ist zum Großteil Verdienst der vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die trotz teilweise ungenauer Datengrundlage versuchen, Ungereimtheiten und Betrugsfälle aufzudecken. Gerade in intransparenten Finanzgebaren ist es sehr schwer, falsche Daten und Fehler zu erkennen. Als Mitglied im Haushaltskontrollausschuss sehe ich eine Vielzahl dieser statistischen Ungereimtheiten und Manipulationen. Die Informationen an das Parlament, gerade in diesem Bereich, kommen leider nur scheibchenweise. Ich fordere deshalb für die Zukunft eine transparentere Arbeit mit validen Zahlen und Daten. Hier muss sich bei OLAF in Zukunft Einiges verbessern, ansonsten ist dieses Organ leider nutzlos.